Mein Schicksal

Denn alles ist mein Schicksal, will ich mich mit meinem Schicksal abfinden.Im Leben gibt es verschiedene Glueck.Ich will deshalb von einem Glueck nie abhaengen.Fuer mich hat das Glueck, das mir passt.Aber ich erfahre nichts.Nur Gott weiss meine Wahrheit.Alles hat die richtige Zeit.Alles hat den bedeutungsvollen Sinn.Auf jeden Fall gibt es Glueck in meinem Herz.Fuer Gott wurde ich geboren.Und dann lebe ich jetzt fuer Gott.Schliesslich werde ich fuer Gott sterben.Das ist alles, was ich will.So, das ist meine Testament!
12.9.17 15:15
 
Letzte Einträge: Wenn es Glaeubiger, der katholische Liebe mit mir teilen kann, in meiner Naehe waere!, Meine Mission, Jeder Schicksal ist under den grossen Plan Gottes!, Das Gebet ist die beste Liebe dieser Welt!


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


gebsy (12.9.17 19:37)
Testament bezeichnet den Letzten Willen, Maria Rita!

Schicksal und Glück sind nicht unserem Willen unterworfen; der Mensch versucht aber darauf Einfluss zu nehmen. Dazu gibt es bei uns die Feststellung "Die Rechnung ohne den Wirt machen wollen".
Was empfindest Du für die Langmut Gottes in Deinem Leben? Für mich entspringt daraus die Dankbarkeit

Dein betender gebsy


mariarita (14.9.17 11:28)
Tausend Danke!

Lieber gebsy!

Ich denke auch so!

Die Dankbarkeit ist bestimmt aus der Liebe gekommen.

Ich will deshalb die Dankbarkeit herzlich schaetzen.

Durch deine Denkweise und deine Ansicht kann ich ueber das bedeutungsvolle Leben nachdenken.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de