Nicht, dass ich geliebt werde, sondern, dass ich liebe...

Gruess Gott! Was ist die Liebe? Wie ist die Liebestat? Immer ich denke darueber gut nach. Ich will lieben, um geliebt zu werden. Ich muss lieben, weil ich geliebt werde. Doch ich soll nach dem Ausgleich nicht verlangen. Die selbstlose Liebe ist das wichtigste! Die schneeweisse Liebe wie Maria ist das kostbarste! Wie soll ich dafuer machen? Das Gebet? Die Beichte? Die Wallfahrt? Die Glaubensbekenntnis? Auch wenn man nichts Besonderes macht, ist das liebevolles Herz sicher am wichtigsten. Nicht, dass ich geliebt werde, sondern, dass ich liebe...
25.8.17 15:45
 
Letzte Einträge: Wenn es Glaeubiger, der katholische Liebe mit mir teilen kann, in meiner Naehe waere!, Meine Mission, Jeder Schicksal ist under den grossen Plan Gottes!, Das Gebet ist die beste Liebe dieser Welt!


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de