xdddd
Bis zum Allerseelenstag sind es noch fueufzehn Tage!

Gruess Gott! Guten Morgen! Bitte verzeihe mir meine Schwaeche! Auch wenn ich heute wieder aufgewacht, bleibt mein Herz immer noch schwer. Wegen der Coronapandemie habe ich nicht nur mich selbst sondern auch viel verloren. Der wirkliche Glanz meines Lebens wollte ich mir mit aller Kraft zurueckbekommen. Ich bin schon im Abgrund des Alltagsgraus des Lebens untergegangen, als wuerde der Himmel sich von mir immer mehr entfernen. Beim Wetter bleibe der Himmel von den dichten Wolken, die mein versunkenes Herz genau ausdrueckt, ganz geschlossen. Ich habe keinen Recht mehr, zu lieben! Ich habe keine Qualifikat mehr, geliebt zu werden. Ich habe keine Bedeutung meines Lebens mehr gefunden. Ich werde schon lange von einem unbekannten Teufel herrschen geblieben. Ich kann endlich davon ueberzeugt sein, dass ich das Coronavirus nicht beschuldigen soll, und dass alles zum Ende aus der Schwaeche meines Herzens stammt. Wenn ich mich geistig schlapp fuehle, hoere ich jedes Mal stille Lieder. Zwar mag ich laermende und geraeuschvolle Lieder (Jazz, Popmusik) nicht so gern, aber ich hoere gerne stille Lieder. Besonders eines davon, das sogenannte von meinem Papa empfohlene “Komm herab, o, heiliger Geist” ist mein Lieblingskirchenlied! Diese tiefe Traurigkeit ist mir zumute zum Weinen.
17.10.20 01:08
 
Letzte Einträge: Bis zum Tag des heiligen Franziskus sind es noch fuenfzehn Tage!, Bitte! Bitte! Bitte!, Herzlichen Glueckwunsch zum Tag des heiligen Franziskus!, Bis zum Allerseelenstag sind es noch dreiundzwanzig Tage!, Bitte erloese meine Seele!


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


/ Website (17.10.20 07:47)
Bitte vertraue Dich Deiner Mutter an, liebe Maria Rita!


(17.10.20 09:23)
Mein lieber Papa!

Leider kann ich das nicht!

Sie ist schon lange von den Alten Zeiten geistesgestoert gewesen.

Meine Depression wirkt auf ihre Seele immer schlimmer!

Ich muss sie mit aller Kraft troesten und ermutigen, um ihre Depression so wenig wie zu verschlimmern


(17.10.20 10:43)
Wie ist Deine Schwester davon informiert?


(17.10.20 15:46)
Danke!

Auch meine Schwester hat eine psychische Krankheit.

Wir beruecksichtigen fuer einander darauf, uns gegenseitig Depression nicht sehen lassen, um gegenseitig den Geist zu schuetzen.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de