xdddd
Bis zum Tag des heiligen Franziskus sind es noch fuenfzehn Tage!

Gruess Gott! Guten Morgen! Gott sei Dank bewirken alle Gebete mein Seelenheil. Aber mein Herz tut immer noch sehr weh. Ich habe erneut und ueberzeugt gedacht, faellt es mir sehr schwer, in dieser Welt mit diesem Leben zu leben. Genau die Welt ist fuer mich eine Hoelle! Eine wirkliche Hoelle waere genau in dieser Welt da! Je richtiger ich zu sein versuche, umso schwerer und leidvoller macht die Welt mich! Auch wenn ich darin da bin, habe ich sogar beim Geist eine wuerdevolle und vornahme Frau sein wollen! Ich wollte mich mit aller Kraft weiter wehren, bevor ich mich verliere, und bevor ich mich verschmuetze! Ich wollte mich gar nichts beschweren! Ich wollte jemanden und jeden gar nichts verleumden! Ich wollte keinen Fehler als ein wirkliches Kind machen! Was mich wirklich gluecklich macht, ist weder eine Heirat noch ein verwenderisches Leben! Jedes irdisches Vergnuegen kann mich gar nichts gluecklich machen! Ich bin stark ueberzeugt, dass je ferner ich mich von der Welt trenne, umso glueckseliger kann ich sein! Doch waeren jede Nonne und jeder Moench wirklich glueckselig? Nur mein Gott und mein Papa wissen mein Herz! Jetzt will ich wegen des starken Schmerz nur ausgesprochen weinen, bis dass die Traenen ganz austrocknen!
19.9.20 02:27
 
Letzte Einträge: Bitte! Bitte! Bitte!, Herzlichen Glueckwunsch zum Tag des heiligen Franziskus!, Bis zum Allerseelenstag sind es noch dreiundzwanzig Tage!, Bitte erloese meine Seele!


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(19.9.20 06:42)
Das ist sehr tiefgründig, Maria Rita.
Du wirst deinen Weg finden!


(19.9.20 07:53)
Wie kann ich Dein Vertrauen darauf staerken, dass Gott nur das zulaesst, was Du mit SEINER Hilfe aushalten kannst, liebe Maria Rita?


(19.9.20 09:35)
Ich vertraue darauf stark, dass Gott auf meinen Weg zum Himmel vorher verbereitet.

Durch unser Mitbeten wuerden wir gerne von Gott begleitet werden!


(19.9.20 15:21)
Mein lieber Papa!

Wegen der Nebenwirkung bin ich den ganzen Tag schlaefrig gewesen.

Waehrenddessen bin ich geschuetzt gewesen.

Unser Gebet hilft uns!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de