xdddd
Wir duerfen um Hilfe ohne zu beschaemen bitten!

Guten Abend! Das Gesamtbild der Katastrophen des Taifuns ist immer klarerer geworden. Ueberall im ganzen Land sind viele Menschen von vielen verheerenden Katastrophen wegen des stuermischen Taifuns getroffen. Ueber fuenfzig Menschen sind deswegen ums Leben gekommen. Meine allergroesste Liebe, Gott! Hilf uns! Darf ich dir um Hilfe bitten! Auf einer guten Seite werden wichtige Worte fuer das Leben beschrieben. “Genauso, wie jeder Einzelne von uns immer wieder auf die Hilfe Anderer angewiesen ist, sind auch Andere auf unsere Hilfe angewiesen.” Also duerfen wir um Hilfe ohne zu beschaemen bitten. Jedoch sollen wir uns einander um Hilfe bitten. Jetzt bin ich psychisch am leidvollsten. Die Katastrophen, die der Taifun uns gebracht hat, ueben den immer schleichteren Einfluss auf mich aus. Auf einmal habe ich das Herzklopfen und den Schuettelfrost. Ich werde staendig von etwas bedroht. Ich zittere staendig wegen einer Bedrohung. Ich beaengstige mich staendig vor etwas. Ich fuehle Unbehagen gegenueber dieser Welt, seit ich mich erinneren kann. Ich bin mit unerklaerlichen Leiden zur Welt gekommen. Ein Teufel hat staendig im ganzen Leben mit mir zu tun. Solange ich lebe, ausser wenn ich sterbe, leide ich deswegen weiter. Diese Welt wird viel elender mit dem Himmel verglichen. In dieser Welt gibt es keinen Ort, wo ich mich seelisch beruhigen kann.
14.10.19 13:07
 
Letzte Einträge: Bis zur Weihnacht, die die Liebe Gottes ist, sind es noch neunundvierzig Tage!, Bis zur Weihnacht, durch die Gott uns grosszuegig liebt, sind es noch siebenundvierzig Tage!, Bis zur Weihnacht, die mein Boeses in der Liebe durch das Gebet veraendert, sind es noch sechsundvierzig Tage!, Bis zur Weihnacht, durch die Gott jeden mit der gerechten Liebe liebt, sind es noch fueufundvierzig Tage!, Bis zur Weihnacht, die die Freiheit zu lieben ist, sind es noch einundvierzig Tage!


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(14.10.19 17:00)
Um Gottes Willen, liebe Maria Rita - BITTE suche den heilenden Schlaf - Mutlosigkeit macht es noch schlimmer.


(15.10.19 10:42)
Danke!

Ich denke, dass Gott mir eine Seelenruhe wuenscht.

Ohne zu denken wuerde ich gerne Gott mein Ganzes ruhig anvertrauen!

Wenn ich mutlos bin, haeltet Gott mich fest!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de