Der ewige Liebesbrief von mir
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback
   13.10.17 21:30
    Du darfst weinen, Maria
   14.10.17 00:47
    Liebe Maria-Rita Jedes
   14.10.17 21:52
    Ach, Maria-Rita, dein D
   16.10.17 05:07
    Liebster gebsy! Ich
   16.10.17 05:13
    Lieber Leander, Herzlich
   16.10.17 05:39
    Lieber Leander, Wirklich



http://myblog.de/mariarita

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Wieso?

Gruess Gott!Mein Herr!Wie findest du so mich?Ich habe auch heute den ganzen Tag ueber sich selbst nachgedacht.Auch heute war mein Herz sehr schwer.Mein Herz ist immer voll von unklarer Angst.Mein Herz ist immer mit unbekannter Angst und Flucht ueberfuellt.Ick beschuldige mich selbst.Ich leide unter meine Bedeutung Lebens.Fuer mich gibt es die Bedeutung Lebens?Trotzdem weiss ich bereits die Liebe Gottes, bin ich immer sehr traurig!Warum habe ich die so Gefuehle?Je mehr ich liebe, desto mehr wird es traurig sein!Wieso?Ich wollte immer weinen!Darf ich viel weinen?Es tut mir leid, egoistisch zu sein!
13.10.17 12:14
 
Letzte Einträge: Meine jetzige Wahrheit, Erkaeltung?, Was kann ich fuer Gott machen?, Die Kultur der Umarmung, Noch Zwei Monate, bis Weihnachten


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


gebsy (13.10.17 21:30)
Du darfst weinen, Maria Rita!

Durch die Tränen wird unser Herz erleichtert und wir können einen bedrückenden Zustand aushalten. Noch schöner ist es natürlich, wenn sich die Situation klärt und zu einem guten Ende kommt.
Mit dem Kreuz unseres Erlösers vereint, wird alles Belastende zum Segen für uns und die Mitmenschen - glaubst Du das?

Bleiben wir im Gebet, liebste Maria Rita! gebsy


Leander (14.10.17 00:47)
Liebe Maria-Rita
Jedes Leben ist ein einziges "Wieso"
Ausgenommen, du glaubst bedingungslos irgend etwas....


mariarita (16.10.17 05:07)
Liebster gebsy!

Ich glaube auch so!

Ich habe die ganze zeit geweinen.

Auch meine so Traenen ist bestimmt die Gnade Gottes?

Dank deinem so warmherzigen Glaube ist mein Herz wieder erleichtert worden.

Jeden Schicksal will ich als die lebende Aufgabe von Gott herzlich aushalten.

Alles ist fuer uns und Gott!

Immer Danke!


mariarita (16.10.17 05:13)
Lieber Leander, Herzlich Dank!

Ich fuehle mich genauso wie du.

Jedes Leben hat die bedeutungsvolle Sinn, sicher!

Wir wurden geboren, um geliebt zu sein!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung